Das neue Buch der Lüner Kochbuch Rock'n'Roller - Leser können Lieblingsrezepte einsenden

Anzeige
Drei Tage Foto-Shooting-Marathon für das neue Kochbuch, aber es herrschte gute Laune ohne Ende. Das Löffelei-Foto-Team mit (v.l.) Fattaneh Noori (Set-Styling), Buchautor Ralf Brauckhoff, Sabrina Holtmann (Hair & Make up) Fotodesignerin Karin Hessmann ( c/o centrum Studio für Fotografie), Sinhá Helena Düker (Model, Hair & Make up), Lilly van Leo (Vintage Hair & Make up Artist) und Assistentin Christina Sidji.
  Wohin nur mit der ganzen Kreativität und den vielen Ideen? Für die Lüner Antje Mönch und Ralf Brauckhoff ganz einfach: Ab damit ins mittlerweile dritte Kochbuch ihrer erfolgreichen „Löffelei & Gabelgunst“-Serie. Und darüber sendete zuletzt auch der WDR einen Beitrag.

„Der Dritte im Bunde und Dicke der Runde“, so kündigt Antje Mönch das neueste Kochbuch aus ihrer Feder an. Der Nostalgie-Kochbuchband von Löffelei & Gabelgunst befindet sich gerade in der heißen Phase. Dieses Kochbuch soll zwar das dickste im Bunde werden, im Inhalt dreht sich allerdings alles um köstliche Kleinigkeiten: „Happy Häppchen – Pretty Little Food“ lautet der Titel.

„Verführerische Häppchen-Rezepte fleißiger Topftäter“ versprechen die Lüner Kochbuchautoren, die ja bekanntlich neue Wege gehen: Ohne Food-Fotos, dafür alles stilecht im Vintage-Look der 50er/60er mit tollen Model-Fotos und ganz viel Liebe zum Detail. Und als nettes Gimmick mit originellen Buffet-Kärtchen, entzückenden Rezept-Etiketten und „Wow-Effekt“ für den perfekten Auftritt.
Das passende Foto-shooting zum neuen Buch fand in Dortmund statt.
Hochprofessionell bei Fotodesignerin Karin Hessmann. Dazu reisten bekannte Szene-Models und Make Up Artisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Eine logistische Meisterleistung der Lüner Kochbuchautoren, alle Akteure unter einen Hut zu bekommen.

Alle Beteiligten haben etwas gemeinsam: viel Spaß an der Sache. Und was alles noch besonderer macht: Es geht nicht um schnöden Profit! Gagen gibt es keine, alle agieren ehrenamtlich.

Auch die Lüner Autoren wollen kein Geld mit dem Buch verdienen. Sind die Produktionskosten raus, geht der Gewinn an einen guten Zweck.

Zeigt her Eure besten Rezepte

In schönen Kochbüchern steckt eine Menge Arbeit und ganz viel Liebe zum Detail. So ist es auch im Vorfeld bei der Entstehung des dritten Kochbuchs der erfolgreichen „Löffelei & Gabelgunst“-Serie aus Lünen.

Gesucht werden aber noch pfiffige Rezepte. Wie in den ersten beiden Büchern, zeigen die Autoren Antje Mönch und Ralf Brauckhoff nicht nur ihre Lieblingsrezepte, sondern die von vielen verschiedenen Menschen. Und jetzt kommen Sie als Leser ins Spiel. Sie sind aufgerufen, die passenden Lieblingsrezepte einzusenden.
Das Kochbuch wird „Happy Häppchen – Pretty Little Food“ heißen. Es geht um Kleinigkeiten und Fingerfood. 120 Rezepte auf rund 224 Seiten wird es im neuen Buch zu entdecken geben.
Für mehrere Rubriken sucht Antje Mönch noch Rezepte. Es sollen keine kopierten Rezepte aus Kochbüchern, sondern am besten Familienrezepte und eigene Kreationen sein. Auch Multi-Kulti-Rezepte sind ebenso gerne als exotische Schmankerl gesehen.

Und hier die Rubriken des neuen Kochbuchs:

Frühstück: Aufstriche, Marmeladen & Co.

Für die Pause: Für Döschen und Tütchen

Zum Anbeißen: Beigaben für Suppen und Salate

Zum Kaffee & Tee: u.a. auch Kuchen, Gebäck & Canapés

Für unterwegs: Leckeres für die Reise

Picknick: Was ins Körbchen passt

Für den Grill: u.a. Marinaden oder besondere Spießchen, etc.

Romantisch: Häppchen für Zwei

Viele Gäste: Leckeres für viele Besucher

Gut vorbereitet: Alles, was man bestens 1-2 Tage vorher schon vorbereiten kann

Tolles Brot: Rezeptfavoriten für große und kleine Brote

Stimmung: Für Party-Buffet, u.a. Suppen & Salate

Zum Verschenken: U.a Eingemachtes und Eingekochtes

Easy Drinks: Smoothies, Shakes & Limonaden

Drinks mit Promille: Cocktails, Drinks, Bowlen, Aufgesetzte & Liköre

Senden Sie Ihre Rezepte per Post (Löffelei und Gabelgunst, Am Struckmannsberg 28, 44534 Lünen) oder per Mail an hello@gabelgunst.de
Wichtig! Die Zubereitung unbedingt sehr detailliert angeben, mit allen Zutaten und deren genauen Mengenangaben.

Einsendungen der Rezepte (unbedingt mit Rubrik, Telefonnummer und Adresse) bis spätestens 31. Dezember 2015.

Bei jedem Rezept, das im Buch veröffentlicht wird, steht der Name des Einsenders unter der entsprechenden Rezeptur. Dazu bekommen alle, die es ins Buch schaffen, ein Exemplar des neuen Kochbuches geschenkt. Das Buch soll im Frühjahr 2016 erscheinen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.