Dieter Hoffmann hängt Nikolaus-Mantel an den Haken

Anzeige
Helmut von Bohlen überreichte Dieter Hoffmann (r.) Blumen und einen Gutschein. (Foto: CityRing)

Fast 40 Jahre lang kam Dieter Hoffmann als Nikolaus mit dem Schiff über die Lippe, jetzt gibt er Mantel und Stab weiter. Am letzten Samstag war erstmals Dr. Raphael Bolinger als Heiliger Mann im Einsatz.

1977 kam mit der Nikolaus-Ankunft eine weitere Großveranstaltung auf den Lüner Terminkalender. Dieter Hoffmann war von Anfang an dabei, von 1972 bis 1985 verkörperte er außerdem den St. Martin. Helmut von Bohlen, Vorsitzender des CityRings, war es eine Herzensangelegenheit,

Dieter Hoffmann zum Abschied mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein für ein Candlelight-Dinner für sein langjähriges Engagement zu danken. „Solche Menschen brauchen wir. Sie tun so viel für die Gesellschaft.“

In all den Jahren als Nikolaus hat Dieter Hoffmann eine Menge erlebt. 2002 zum Beispiel geriet das Boot kurz nach der Abfahrt mit einem von zwei Motoren in den Schlick und drehte sich nur noch im Kreis. Es musste ans Ufer zurückgebracht werden und Nikolaus und Gefolge gingen den Weg zu Fuß. 2007 kam der Heilige Mann dann aufgrund des Hochwassers mit der Kutsche. Weder Regen und Wind, noch Eis oder Schnee konnten Dieter Hoffmann je aufhalten.

Viele Lüner werden ihn als freundlichen und gütigen Nikolaus in Erinnerung behalten, der sich immer auch Zeit für ein Händeschütteln, ein nettes Wort oder ein Foto genommen hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.