Erstklässler der Elisabethschule machen Minisportabzeichen

Anzeige
Spaß am Sport: Kinder der Klassen 1 a und 1 b sowie Christoph Haumann und Friedhelm Beyer. (Foto: Elisabethschule)

Bei schönstem Sommerwetter „erkämpften“ sich die Schüler der Klassen 1a und 1b der Elisabethschule in Brambauer ihr erstes Sportabzeichen. Die Sportveranstaltung der Minis fand auf dem Außengelände des Freibads in Brambauer statt.

Unter Anleitung der beiden Klassenlehrerinnen Margreta Klinkhammer (1a) und
Christina Bungart (1b) absolvierten die Kinder zunächst einen kleinen Ausdauerlauf. Danach zeigten sie, dass sie ganz weit werfen, springen und laufen konnten. Als Anerkennung ihrer Leistungen überreichte Friedhelm Beyer vom Kreissportbund Unna jedem Kind eine Urkunde und eine Minisportabzeichenmedaille.


Zum Abschluss stiftete Christoph Haumann vom Autohaus Trompeter für jedes Kind eine Erfrischung aus dem Freibadshop. Bei diesem schönen Wetter war es kein Wunder, dass es sich ausschließlich um Eis handelte. „Es macht einfach einen Riesen-Spaß dabei zuzusehen, wie sich die Kinder mit großer Freude bewegen und so weiter an den Sport herangeführt werden“ freute sich Christoph Haumann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.