Gegenseitige Rücksichtsnahme von Hundehalter

Anzeige
Es gibt Hunde die sozial erzogen wurden. Hierzu gehören logischer Weise auch sozial erzogene Hundehalter. Wenn der Hundehalter nicht sozial ist, wie soll ein Hund dann sozial erzogen sein?
Es gibt leider Hunde und Hunderassen, welche unsozial erzogen wurden und daher beißen oder Hunderassen die von Ihrer Rasse her beißen. Für beide Fälle gibt es eine ganz einfache Lösung. -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(Nachfolgend ein „Teilauszug“ aus Wikipedia):
Thema: Maulkorb (Hundehaltung)
Ein Maulkorb (auch Beißkorb) ist ein Gegenstand, der bei Hunden den Einsatz des Mauls einschränkt, also insbesondere das Beißen verhindert.
Es gibt Riemen- oder Schlaufenmaulkörbe, Drahtgitterkonstruktionen und Ledermaulkörbe. Damit soll verhindert werden, dass der Hund Menschen oder Tiere beißt. Der Maulkorb wird dem Hund beispielsweise beim Ausführen oder beim Tierarztbesuch angelegt.
In vielen Bundesländern Deutschlands wird in entsprechenden Vorschriften bestimmten Hunderassen (Listenhunden) generell das Tragen eines Maulkorbs (alternativ manchmal auch Halti) auferlegt. Von der Maulkorbpflicht können die Hunde unter Umständen nach einer Prüfung befreit werden.
Ein Maulkorb darf den Hund nicht übermäßig behindern: er muss so groß sein, dass der Hund hecheln und trinken kann, aber nicht so groß, dass der Hund trotzdem beißen kann. Ein zu enger Maulkorb ist – insbesondere wenn der Hund Belastungen ausgesetzt ist – gefährlich, da Hunde das Hecheln zur Regulierung der Körpertemperatur brauchen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein Maulkorb ist für alle Seiten entspannter. Der "Beißer" kann sich frei bewegen. Der Halter braucht keine Angst haben, dass sein Hund zubeißt (ob Mensch oder Tier). Somit könnten sich Alle angstfrei bewegen.
Es kann nicht sein, dass soziale Hundehalter die keine Beißer haben von "unsozialen" Hundehaltern mit Worten bedroht und beschimpft werden oder Denen sogar Schläge angedroht werden, weil Sie Ihren „Nichtbeißer“ nicht an die Leine nehmen oder weil Sie keinen großen Bogen um die „Beißer“ machen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.