LSV-Nachwuchs: A und B starten glänzend

Anzeige
LÜNEN. Hut ab und Gratulation dieser Mannschaft und deren Trainergespann Dietmar Schwartz und Athavan Varathan in der Königsklasse des Jugend-Fußballes. Der Meister der Kreisliga und Aufsteiger zur A-Jugend-Bezirksliga fertigte in seinem ersten Spiel in der neuen Klasse Landesliga-Absteiger SuS Kaiserau mit 5:0 (1:0) ab.
Dabei traf auf dem Kunstrasen im heimischen Stadion Kampfbahn Schwansbell vor über 50 Zuschauern viermal traf Emre Yildiz (22., 38., 79., 90.). Einmal war Ali Gökcek (88.) erfolgreich. Wurde Kaiserau gefährlich, wie in der zweiten Halbzeit, standen die Abwehr und Torhüter und Mannschaftskapitän Lukas Koch ihren Mann.
Die Lüner beenden damit den ersten Spieltag als Tabellenzweiter hinter dem Holzwickeder SC, der den FC Ense mit 7:1 besiegte. Mit seinen vier Treffern führt Yildiz allein die Torjägerliste der Liga an.
Weiter geht es Sonntag (17. 9., 11 Uhr) bei der JSG SC Lippstadt/DJK SW Overhage, die zum Auftakt in JSG SW Suttrop/TV Kallenhardt mit 5:2 auch souverän gewann.
Auch der B-Jugend der Lüner Jung-Löwen glückte in der Kreisliga A mit Murat Büyükdere mit einem 4:1 über den VfR Sölde ein Start nach Maß. Auch dieses Team steht auf Platz zwei und tritt nächsten Sonntag in um 9 Uhr in Mengede an. Die Dortmunder starteten mit einem 2.1-Sieg beim Hörder SC. Jan-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.