U-13 des SV Lünen 08 holt den 1. Platz in Bochum

Anzeige

Die U-13 des SV Lünen 08 gewann im Freibad Wiesental in Bochum das traditionelle Pfingsturnier.

Teilnehmer des Turniers waren die SG Neukölln, SV Krefeld, SV Aachen, Duisburg 98, HSG Leipzig, Gastgeber BW Bochum und der SV Lünen 08. Gespielt wurden 2x8 Minuten.
Nach den Vorrundenspielen erreichte Lünen den zweiten Platz, sie verloren gegen Aachen mit 4:5, konnten sich aber gegen den Nachwuchs aus Krefeld mit 6:1 klar durchsetzen. In der zweiten Gruppe wurde die SG Neukölln vor dem Gastgeber aus Bochum Gruppenerster.
Die Halbfinalspiele wurden über Kreuz gespielt, dort setzten sich überraschend die Tabellenzweiten von Lünen und Bochum durch.
Im Finale konnte sich der SV Lünen gegen Bochum letztendlich klar durchsetzen. Nach dem ersten Viertel stand es noch 0:0, Jost Stoldt erzielte nach dem Seitenwechsel das erste Tor für den SV Lünen. Der Bann war gebrochen, der Lüner Nachwuchs siegte 7:1.

Mannschaftsaufstellung: Hamudi Mohd-Ismael, Lennart Wiesebrock, Fynn Leder, Nick Hartl, Tim Thomschke, Justus Reich, Jost Stoldt, Kaan Karnat, Silas Grote, Tom Esslinger, Julius Westermann, Colin Hess, Andre Steinicke, Jan Hass
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.