U12-Judoka des 1. JJJC Lünen auf Tour

Anzeige
Die U12-Kämpfer des Saison Lasse Tatsch (3. v. l.) und Christopher Beer (5. v. l.) im Kreise ihrer Judo-Mannschaftskameraden.
Viel Spaß hatten die U12-Mannschaftskämpfer und -kämpferinnen des 1. JJJC Lünen bei ihrem Saisonabschlussausflug nach Gut Eversum in Olfen. Als Dankeschön für die zurückliegende Kreisligasaison verbrachten die Nachwuchsjudoka mit ihren Betreuerinnen einen actiongeladenen Sonntag in dem familiären Freizeitpark.
Im Rahmen dessen wurden die diesjährigen Kämpfer der Saison mit einem Pokal für ihre Mannschaftsleistungen geehrt. Lasse Tatsch und Christopher Beer landeten punktgleich auf dem ersten Platz, gefolgt von Mert Lemke und Fabian Köthe. Die Pokalwertung berechnet sich aus Teilnahmen, angetretenen Kämpfen und Siegen.
Welchen Platz die 1. JJJC-Judoka in der Kreisliga letztlich erkämpften ist noch nicht bekannt. Die Endtabelle wurde seitens der Kreisjugendleitung noch nicht bekannt gegeben. Die offizielle Siegerehrung für die Mannschaften findet traditionell erst bei dem Nikolausturnier am Jahresende in Hamm-Pelkum statt; bis dahin müssen sich die kleinen Kämpfer noch gedulden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.