Wasserball Bezirksliga Südwestfalen

Anzeige

SV Westfalen Dortmund II - SV Lünen08 III: 14:13 (3:5, 1:2, 5:2,5:4)
Nach dem gelungenen Einstand bei SV Derne wollte die Dritte Wasserballmannschaft des SV Lünen 08 bei Westfalen Dortmund nachlegen. Ohne Thorsten Ostermann, Henning Schmälzger und Martin Slamena, dafür mit Marco Lang, Marius Möllmann, Daniel Götze und Thorsten Esslinger war der SVL ähnlich stark besetzt wie beim Saisonauftakt.

Und Lünen legte gleich los. Schon nach 50 Sekunden fiel das erste Tor durch Schröder nach Pass von Frank Lewark. Carsten Harder, Daniel Götze und zweimal der gelernte Torhüter Marius Möllmann erhöhten bis zum Viertelwechsel auf fünf Treffen bei nur zwei Gegentoren. Auch das zweite Viertel konnte der SV Lünen gewinnen. Daniel Götze bewies, dass er Roland Grochla im Sturmzentrum ergänzen kann. Beide konnten sich in die Scorerliste eintragen. Hinten ließ vor allem Frank Lewark nichts anbrennen.

Die Pause schien dem SV Lünen nicht gut zu tun. Zu oft verließ sich das Team nun auf den Centerstürmer. Der Rest zeigte zu wenig Einsatz oder spielte zu eigensinnig. So konnte Westfalen Dortmund die Lüner Angriffsversuche leicht unterbinden und kam bis zum Viertelende auf ein insgesamt unentschiedenes Ergebnis.

Zu Beginn des letzten Viertels ging Dortmund sogar in Führung. Dann war der SVL wieder da. Götze, Lang und Möllmann drehten das Ergebnis wieder in den positiven Bereich. Alles schien wieder gut zu werden, doch zwei Hinausstellungen gegen SV Lünen brachten Dortmund zur erneuten Führung. Danach betrieb Dortmund vor allen Dingen Ballsicherung und brachte so den Vorsprung über die Zeit.

Am Ende stand damit eine sicher vermeidbare Niederlage gegen einen Gegner, der vom eigenen Erfolg überrascht schien.


SV Lünen: Michael Stähler, Frank Lewark , Carsten Harder (1), Jürgen Resch (1), Marco Lang (3), Roland Grochla (1), Daniel Götze (2), Mario Busch, Jeremy Winkler, Mathias Köppeler, Thorsten Esslinger, Martin Schröder (1), Marius Möllmann (4
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.