Fußgänger auf Zebrastreifen in Marl angefahren, er wurde schwer verletzt

Anzeige

Marl: Fußgänger auf Zebrastreifen erfasst und schwer verletzt.  Am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, ist auf der Sickingmühler Straße ein 42-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Der Marler ging über einen Zebrastreifen als er von einem 22-jährigen Autofahrer aus Marl erfasst wurde. Der Fußgänger musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Sickingmühler Straße wurde zur Unfallaufnahme vorübergehend voll gesperrt. Am Auto des Marlers entstand Sachschaden in Höhe von etwa 350 Euro.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.