Horror: Drei Einbrecher überwältigen 78-jährigen Marler im Schlafzimmer

Anzeige
Marl: Eichendorfweg |

Einen Horror-Trip erlebte ein 78-Jähriger in seiner Wohnung am Eichendorfweg.

Drei unbekannte Männer brachen am heutigen Freitag gegen 3 Uhr morgens seine Haustür auf, überraschten ihn im Schlaf und überwältigten den Renter.

Anschließend durchsuchten die Räuber die Räume des Opfers und erbeuteten dabei Geld. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Räume durchsucht und Geld erbeutet


Der Rentner kann die Männer leider nicht näher beschreiben. Mögliche Hinweise können Zeugen an das Fachkommissariat unter Telefon 02361/550 geben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.