Mann sticht Lebensgefährten seiner Ex-Frau nieder

Anzeige
Marl: Grotenkampstraße | Am Sonntag gegen 6 Uhr wurde in Marl auf der Grotekampstraße ein 35-jähriger Mann türkischer Abstammung durch einen Messerstich in den Bauch lebensgefährlich verletzt.

Bei dem Täter handelt es sich um den 37-jährigen Ex-Mann der 32-jährigen Lebensgfährtin des Verletzten, die bei der Tat ebenfalls durch Schläge mit einem Metallstab verletzt wurde.

Schwangere mit Metallstab traktiert

Die Verletzte befindet sich in der Schwangerschaft. Eine Gefahr für das ungeborene Leben besteht nicht. Die Verletzten werden stationär behandelt.

Der Verdächtige konnte kurz nach der Tat in seiner Wohnung festgenommen werden. In seinem Umfeld konnte auch das vermeintliche Tatmesser gefunden und sichergestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.