Marl: 21-Jährigem Handy und Geldbörse geraubt

Anzeige
1

Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, überfielen zwei ausländisch aussehende Männer einen 21-jährigen Syrer auf der Bahnhofstraße. Einer der Männer bedrohte den 21-Jährigen mit einem Messer und forderte alles, was er dabei hätte. Daraufhin händigte er sein Handy und seine Geldbörse aus. Die Täter flüchteten mit der Beute in Richtung Bahnhof. Nach Angaben des Geschädigten handelt es sich bei den Tätern um einen etwa 20 Jahre alten Araber und einen etwa Mitte 40 Jahre alten Pakistani.

Meldung Polizeipräsidium Recklinghausen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
3.207
Monika Wübbe aus Marl | 22.01.2016 | 13:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.