Marl: Beifahrerin leicht verletzt

Anzeige

Eine 51jährige Beifahrerin wurde gestern am späten Nachmittag (17:28 Uhr) bei einem Verkehrsunfall in Marl leicht verletzt. Ein 20jähriger Autofahrer aus Ganderkesee beabsichtigte von der L522 nach links auf die Zufahrt zur BAB 43 abzubiegen. Hierbei übersah er eine entgegenkommende 55jährige Autofahrerin aus Marl. In Folge der Kollision drehte sich das Fahrzeug des 20jährigen mehrfach um die eigene Achse und schleuderte gegen das Fahrzeug eines 65jährigen Marlers. Dessen Beifahrerin erlitt einen Schock. Der Sachschaden des Unfalls beträgt rund 32.000 Euro.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.