Marl: Zwei Männer nach Zusammenstoß verletzt

Anzeige
Bei einem Verkehrsunfall in Marl wurde am Donnerat ein junger Marler (21) schwer und ein Mann aus Oer-Erkenschwick leicht verletzt.

Der 37-jährige Oer-Erkenschwicker war am Donnerstag gegen 19.30 Uhr vom Parkplatz eines Lebensmittelmarktes nach links in die Bahnhofstraße einbog, stieß er mit dem Auto eines 21-jährigen Marlers, der die Bahnhofstraße befuhr, zusammen. Durch den Aufprall verletzte sich der 21-Jährige schwer. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 37-Jährige verletzte sich leicht.
Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Bahnhofstraße komplett gesperrt. Es entstand 3.000 Euro Sachschaden, heißt es abschließend im Bericht der Pressestelle des Polizeipräsidiums Recklinghausen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.