Marler Schülerin (13) angefahren und schwer verletzt

Anzeige
Bei einem Verkehrsunfall wurde eine 13 Jahre Schülerin in Marl schwer verletzt. Das Mädchen kam ins Krankenhaus.

Der Fall: Am Dienstag bog gegen 17.20 Uhr ein 47-jähriger Marler Autofahrer von der Lassallestraße nach rechts in die Rappaportstraße ein. Hierbei erfasste er eine 13-jährige Fußgängerin aus Marl, die die Rappaportstraße überquerte.
Die 13-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.
Es entstand 1.000 Euro Sachschaden, heißt es abschließend im Bericht der Polizei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.