Narzissen und Krokusse grüssen zu Ostern in Marl

Anzeige

Es ist ein wunderbarer Anblick, gerade zu Ostern auf dem Mittelstreifen der Hervester Strasse, die schönen Blumen zu sehen. Sie stehen dort in voller Blüte. Naturfreunde, die sich die „Osterglocken“ aus nächster Nähe anschauen wollen, müssen leider über die Strasse.

Im Herbst wurden sie von einer Maschine in die dunkle Erde gesetzt, um jetzt mit ihren leuchtenden weißen, gelben und violetten Blüten den Marler Frühling zu begrüßen: tausende von Krokussen und Narzissen hat der ZBH auf den Mittelstreifen der Hervester Straße in beschwingten Wellenlinien pflanzen lassen. Sehr zur Freude der Marler und der Gäste unserer Stadt sind aus den Zwiebeln kräftige und farbenfrohe Blüten entstanden. Auch rund um den Citysee blühen die Narzissen und erfreuen die Ostersparziergänger.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.