Offenen Info-Spaziergang rund um SARIA in Marl Frentrop

Anzeige

Die Bürgerinitaitive MARLER HABEN NASE VOLL lädt ein für den Sonntag um 14 Uhr zum offenen Info-Spaziergang rund um SARIA. Treffpunkt ist wie immer das kleine Wäldchen an der Rennbachstraße / Ecke Markenweg.
Eines der Themen ist das Eingeständnis der Firma SARIA, dass der von ihr produzierte Gestank durch u.a. täglich 300 Tonnen Fleischabfälle
nicht durch die aktuelle Filtertechnik am Standort bewältigt werden kann. Seit Jahresbeginn bis Mitte März hatte es beim Kreis Recklinghausen
schon 167 Beschwerden über SARIA-Gestank gegeben.

Aktuelles MHNV-Zitat:

Von Jahresanfang bis heute (13.03.2015, 14 Uhr) sind 167 Beschwerden von Alt-Marler, Frentroper und Polsumer Bürgern über SARIA-Gestank beim Kreis Recklinghausen eingegangen. Das sind doppelt so viele wie im ganzen vergangenen Jahr.

Datenquelle: Kreis Recklinghausen (Untere Immissionsschutzbehörde)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.