„Schacht bei Nacht“ Samstag, 15. August vor dem Gelände von AV 3/7 in Marl Hamm

Anzeige
Das Einladungsplakat (Foto: Marl)

Zum Ende des Jahres wird auf der Zeche AV3/7 zum letzten Mal Kohle gefördert. In der ganzen Stadt Marl wird es aus diesem Anlass über das Jahr verschiedenste Veranstaltungen geben, die an die Geschichte des Bergbaus in unserer Heimat erinnern. Die Pfarrgemeinde St.Franziskus wird sich mit einem großen Kulturfest in die Liste der Veranstaltungen einreihen. Am Samstag, 15. August heißt es dazu „Schacht bei Nacht“. Am Abend wird es vor der Kulisse der Zeche ab 19.30 Uhr ein abwechslungsreiches Konzert geben, das musikalisch von der AV-Kapelle Victoria, dem jungen Blasorchester Marl, den Greenhorns, der Sofa Blues Band und dem Jugendchor Polsum gestaltet wird.

Das Besondere: alle Gäste sind eingeladen zu diesem open-air-Konzert bereits am Nachmittag ab 16.00 Gartenbestuhlung zum Festplatz an der Carl-Duisberg Str. zu bringen. Am Abend sorgen die Gäste selbst für ihre Bewirtung, also Kühltaschen und Picknickkorb nicht vergessen! Der Festplatz wird durch Kerzenschein stimmungsvoll beleuchtet, ein großes Höhenfeuerwerk wird für einen farbenfrohen und glänzenden Abschluss sorgen
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.