Unfall auf Marler Straße

Anzeige

Auto landet auf der Seite - Blutprobe beim Fahrer. Am Mittwoch um 20.15 Uhr kam ein 69-jähriger aus Haltern am See in einer Kurve mit seinem Pkw von der Marler Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde zurück auf die Straße geschleudert und kam auf der Fahrzeugseite liegend zum Stillstand. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Da der Verdacht bestand, dass er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden beträgt 5300 Euro.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.