Teil II ......REISE auf die Insel Sylt.

Anzeige
Heute fahren wir mit unserem Fahrrad (geliehen) durch die herrlichen Dünen ....Richtung List, den nördlichsten Punkt Deutschlands.
Zwischendurch fahren wir bis an's Wasser und blicken auf den langen, weißen Strand.
Das Wasser hat nur 10 Grad. Brrrr .....ist das kalt.

Wir kommen an der großen Wanderdüne vorbei und überall blüht der gelbe Ginster.

Jetzt sind wir am Hafen von List angekommen.
Motoryachten und Segelschiffe liegen dort ... sowie ein Rettungskreutzer.

Hier machen wir dann eine längere Pause, an der nördlichsten Fischbude Deutschlands.
"FISCHBUDE" ist natürlich untertrieben, denn hier tanzt der Bär!
Denn die Fa. GOSCH hat sich über den nördlichsten Zipfel ausgebreitet.
Auch wir essen dort ein Fischbrötchen ....

In List gibt es eine Fährverbindung nach Dänemark.

Wir treten nun unseren Rückweg nach Westerland an, der uns wieder durch die Dünen führt.

Auch heute geht der Tag wieder mit einem wunderschönen Sonnenuntergang zu Ende.
2
2
2
1
2
2
1
1
1 1
2
1
1 1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
24.120
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 24.05.2016 | 19:55  
31.010
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 24.05.2016 | 20:21  
23.871
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 25.05.2016 | 00:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.