Wildblumen am Wegesrand von Marl.

Anzeige
Einen schönen Garten gibt es auch am Wegesrand von Marl.....

Bei einem Spaziergang fallen sie uns meist gar nicht auf, die kleinen
Pflänzchen.
Nur, wenn man genauer hinschaut.

Die großen und auch die kleinen Wildpflanzen, stellen ihre Blüten der Insektenwelt
zum Naschen zur Verfügung.
Deshalb sind sie für die Natur von großem Nutzen.

Wildpflanzen möchte man gerne mit ihrem Namen kennen, aber meistens werden sie nur als "Unkraut" bezeichnet.
Dabei würden sich einige Wildpflanzen auch hervorragend als Gartenpflanze eignen,
sie sind hübsch, pflegeleicht, anspruchslos und robust.

Wir können sie aber auch einfach nur als schöne und häufige Wildblumen am
Wegesrand bewundern.

"Wahre Liebe.....ist wie Wildblumen. Beide können überall wachsen und blühen."
(Willy Meurer)


Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Betrachten der Fotostecke.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.