Türkischer Generalkonsul Ufuk Gezer in Marl

Anzeige
Generalkonsul Ufuk Gezer (Foto: Konsulat)

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: Eine Glaskaraffe aus der Heimat überreichte der türkische Generalkonsul Ufuk Gezer der Stadt Marl bei seinem Antrittsbesuch. Begleitet wurde er dabei von Mitarbeiter Nizamettin Barutçu.

Verbesserung der Arbeits- und Bildungschancen

Im September hat Gezer die Nachfolge von Nafi Cemal Tosyali in Münster angetreten. Zuvor leitete der 39-Jährige, der Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen studiert hat, den Planungsstab des türkischen Außenministeriums. Vier Jahre lang will er nun als Generalkonsul die Integration von türkischstämmigen Menschen in der Region fördern. Insbesondere die Verbesserung der Arbeits- und Bildungschancen liegt ihm dabei sehr am Herzen.

Deutsch gelernt in Frankfurt am Main

Die deutsche Sprache beherrscht er fließend, ist nur „ein bisschen eingerostet“, wie er selbst findet. Deutsch gelernt hat er schon während seiner Zeit als Vizekonsul in Frankfurt am Main. Auch in Wien hat er bereits studiert und gearbeitet.

Bewusstsein für ehrenamtliches Engagement stärken


Ufuk Gezer möchte auch das ehrenamtliche Engagement seiner Landsleute stärken. Das Bewusstsein dafür, Verantwortung zu übernehmen und mitzumachen, müsse gefördert werden. Im Gespräch betonte er, dass er für alle Ideen und Vorschläge offen sei.

Kurzer Lebenslauf

Ufuk Gezer


Seit 15. 09. 2014 Generalkonsul, Generalkonsulat in Münster
2011-2014 Stellv. Abteilungsleiter bzw. Abteilungsleiter,

Untergeneraldirektion für politische Planung

im Außenministerium
2007-2011 Botschaftsrat, Botschaft Wien
2006-2007 Politischer Berater des rangältesten Zivilvertreters

beim NATO-Generalsekretariat in Afghanistan

2005-2006 Erster Botschaftssekretär, Abteilung für bilaterale politische Beziehungen in Europa
2002-2005 Vizekonsul, Generalkonsulat in Frankfurt
2000-2002 Zweiter Botschaftssekretär, Botschaft in Nairobi
1997-2000 Dritter Botschaftssekretär beim Stellv. General- direktor der Abteilung für
Auslandsbeziehungen

Abschluss des Studiengangs Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen an der Boğaziçi Universität Istanbul, Studium an der Universität Wien, Master-Abschluss an der Diplomatischen Akademie Wien, Fachbereich Internationale Beziehungen

Fremdsprachen: Englisch und Deutsch
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.