Die Kanäle sind erneuert, die Bonifatiusstraße in Marl wird frei gegeben

Anzeige

Am Mittwoch, 25. März wird der Verkehr wieder über die Bonifatiusstraße fließen können. Die Erneuerung der Kanalisation ist dann abgeschlossen. Dies teilt der ZBH mit.

Auch der Radweg wird neu

Die Arbeiten in der Bonifatiusstraße starteten Ende November und können jetzt im März beendet werden. Betroffen war ein Abschnitt zwischen der Kreuzung Sickingmühler Straße bis zur Einmündung der Agnesstraße. In diesem Abschnitt musste die Bonifatiusstraße komplett gesperrt werden. Der Abwasserkanal wurde in die Straßenmitte verlegt und insgesamt 35 Häuser mussten daher umgeschlossen werden. Dazu waren aufwändige Schachtarbeiten nötig, die vielfach nur per Hand zu erledigen waren. Wegen der Hausanschlüsse musste der Fahrradweg auf der betroffenen Seite so oft aufgebrochen werden, dass sich der ZBH entschloss, zusätzlich auch den Radweg zu erneuern.

Auskühlen und abräumen

Die Deckschicht auf der Bonifatiusstraße wird noch aufgetragen. Über das Wochenende konnte die Fahrbahn auskühlen, so dass die bauausführenden Firmen die Baustelle am Montag, und Dienstag räumen können. Ab Mittwoch, 25. März kann der Verkehr dann über die Bonifatiusstraße rollen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.