Einbrüche in Marl

Anzeige

Sonntag, gegen 16 Uhr, wurde festgestellt, dass Unbekannte die Terrassentür aufgehebelt hatten, um dann in ein Einfamilienhaus auf der Gerhard-Jüttner-Straße einzudringen. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Täter Schmuck und zwei Taschenlampen.

In ein Einfamilienhaus auf der Friedhofstraße brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag ein, nachdem sie zuvor ein Fenster aufgehebelt hatten. Angaben zum Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor.

Nach Aufhebeln eines Fensters drangen Unbekannte am Samstagnachmittag in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Riegestraße ein und entwendeten Bargeld.

Auf der Kampstraße drangen Unbekannte in der Zeit von Mittwoch bis Samstag in ein Reihenhaus ein, nachdem sie zuvor ein Fenster aufgehebelt hatten. Mit einer Münzsammlung flüchteten die Täter unerkannt.

Auf einem Baustellengelände an der Viktoriastraße hebelten Unbekannte in der Zeit von Dienstag (22.12.) bis Montag einen Baucontainer auf und entwendeten daraus hochwertige elektrische Werkzeuge, wie Schlagschrauber, Bohrmaschinen, Handkreissägen.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.