Feuerwehr-Kreuzung Herzlia-/Willy-Brandt-Allee in Marl ab Montag, 19. Juni 2017 für Rechtsabbieger gesperrt

Anzeige

Aufgrund von Bauarbeiten am Geh- und Radweg muss die Rechtsabbiegerspur an der Herzlia-/Willy-Brandt-Allee (Feuerwehr-Hauptwache) ab Montag, 19. Juni 2017, gesperrt werden. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich drei Tage.

Umleitung für LKW

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, können Autofahrer jedoch von der Herzlia-Allee über die Geradeausspur in die Willy-Brandt-Alle abbiegen. Lediglich der LKW-Verkehr muss über die Herzlia Allee, B 225, Hoch- und Barkhausstraße umgeleitet werden. Ebenfalls erneuert wird ein Teil des Geh- und Radweges von der Kuşadası-Brücke in Richtung Willy-Brandt-Alle. Auch hier ist eine Sperrung unabdingbar. Fußgänger und Radfahrer weichen bitte auf den gegenüberliegenden Geh- und Radweg zwischen Kuşadası-Brücke und Siegerlandstraße aus, der für die Dauer der Bauarbeiten in Gegenrichtung freigegeben wird.

Verlegung von Gasleitungen

Nach Auskunft der Stadt Marl werden die Erneuerungsarbeiten an den Geh- und Radwegen notwendig, weil das Unternehmen innogy (ehemals Westnetz) derzeit Gasleitungen in der sogenannten Planetensiedlung verlegt. Unternehmen und Stadt bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.