Sperrung der Fußgängerbrücke Lessingstraße über den Sickingmühlenbach in Marl Hamm

Anzeige

Die Fußgängerbrücke über den Sickingmühlenbach im Zuge der Wegeverbindung zwischen Lessingstraße und Schwanenweg musste bis auf weiteres gesperrt werden. Dies teilt der Zentrale Betriebshof (ZBH) jetzt mit.

Tragfähigkeit nicht gewährleistet

Bei der regelmäßigen  Brückenprüfung wurden Schäden an der Holzbrücke festgestellt, die weitere Untersuchungen erforderlich machten. Als Ergebnis dieser Untersuchungen zeigte sich nun, dass die Schädigung von tragenden Teilen der Holzkonstruktion soweit fortgeschritten ist, dass die Tragfähigkeit der Brücke nicht mehr gewährleistet ist. Die tragenden Elemente der Brücke sind die als Leimbinder gefertigten Seitenelemente. Diese bieten aufgrund des Verwitterungsprozesses keine ausreichende Gewähr für eine weiterhin sichere Nutzung.
Somit war aus Sicherheitsgründen eine sofortige Sperrung erforderlich.

Weitere Untersuchungen erforderlich

Ob die Brücke noch saniert werden kann, oder ob eventuell ein Neubau erforderlich ist, stellt sich erst nach Auswertung aller Untersuchungsergebnisse und anschließender Wirtschaftlichkeitsbetrachtung heraus. Der ZBH bittet die Anwohner und Passanten um Verständnis für die aus Sicherheitsgründen unvermeidbare Sperrung der Brücke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.