Fußgängerbrücke

Beiträge zum Thema Fußgängerbrücke

Ratgeber
16 Bilder

Rad-und Fußgängerbrücke in Essen West
Neues von der RS1 Brücke über den Berthold-Beitz-Boulevard

Es ist soweit. So langsam geht es voran. Die letzten Stützpfeiler werden aufgebaut um die Brückenteile aufzunehmen. In diesem Monat wird die Brücke aufgelegt. Eine Brücke über den Berthold-Beitz-Boulevard für Fußgänger und Radfahrer. Danach wird die Oberfläche der Brücke und die Betonpfeiler mit Beton vergossen. Die Bilder sind vom 05.09. ,09.09.,und 11.09. .

  • Essen-West
  • 11.09.20
  • 1
Politik
Die Erinbrücke über dem Altstadtring soll 2020 saniert werden.

Mittel sind im Haushalt angemeldet
Erinbrücke soll 2020 saniert werden

Bereits seit Jahren soll die Erinbrücke über dem Altstadtring saniert werden. Für 2020 nimmt der EUV Stadtbetrieb nun einen neuen Anlauf. "Unter dem Vorbehalt, dass wir die Mittel und diese auch in der Höhe bekommen", schränkt Markus Genster, Abteilungsleiter Betrieb und Unterhaltung im Ressort Kommunale Infrastruktur, ein. Mit 400.000 Euro ist die Sanierung des sogenannten Krickestegs im Haushaltsplanentwurf vorgesehen. Die Gehwegoberfläche der Brücke, die das Einkaufszentrum Widumer Platz...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.11.19
  • 1
Politik
Blick von der Ruhrbrücke auf die herbstliche Brehminsel.

Neubau einer Brücke dauert bis zum Frühjahr 2020
Brehminsel ab Montag, 18. November, gesperrt

Aktuell verbindet in Werden eine Holzbrücke die Joseph-Breuer-Straße mit der Brehminsel. Die Fußgängerbrücke ist der alleinige Zugang zur Insel und aufgrund ihrer Holzkonstruktion im Laufe der Jahre witterungsbedingt gealtert. Um einen Ersatzneubau zu errichten, wird die Brehminsel ab Montag, 18. November, gesperrt. Die Arbeiten werden nach einer voraussichtlichen Bauzeit von drei bis vier Monaten im Frühjahr 2020 abgeschlossen und die Brehminsel dann wieder erreichbar sein. 1986 wurde die...

  • Essen-Werden
  • 14.11.19
Wirtschaft
Über den Baubeginn im Rahmen der Demontage und Erneuerung der Fußgänger- und Radwegbrücke „Kirchweg“ in Marienthal informiert die Stadt Hamminkeln: "Der Baubeginn wurde auf den 1. Oktober 2019 festgelegt."

Stadt Hamminkeln informiert über Baubeginn am Dienstag, 1. Oktober
Demontage und Erneuerung der Fußgänger- und Radwegbrücke „Kirchweg“ in Marienthal

Über den Baubeginn im Rahmen der Demontage und Erneuerung der Fußgänger- und Radwegbrücke „Kirchweg“ in Marienthal informiert die Stadt Hamminkeln: "Der Baubeginn wurde auf den 1. Oktober 2019 festgelegt." Im Rahmen der Arbeiten des Brückenneubaus sind Rammarbeiten zur Aufstellung von Spundwänden unabdingbar. Diese werden voraussichtlich in der 43. Kalenderwoche, sprich zwischen dem 21. und 25. Oktober 2019 durchgeführt werden. Die Auflager für die Brücke werden vor Ort hergestellt. Der...

  • Wesel
  • 25.09.19
Ratgeber
13 Bilder

Brücke schwebt über den Blauen See
Neue Fußgängerbrücke erfolgreich installiert

Holsterhausen. Am Donnerstag, 13. Dezember wurde die neue Brücke für den Fußweg am Blauen See problemlos auf die Widerlager gehoben. Dies geschah mit Hilfe eines 250 Tonnen Autokrans. Die Brücke, die eine nutzbare Breite von drei und eine Länge von 22 Meter hat, wurde von der Seite am Nöttenkamp eingehoben, wo extra eine Baustraße eingerichtet wurde. Im kommenden Januar wird dann der Wegeanschluss durch eine Dorstener Gartenlandschaftsbau Firma wieder hergestellt. Bis dahin bleibt der Weg...

  • Dorsten
  • 14.12.18
Überregionales
Beton zerkrachte unter den Attacken des Baggers, doch die Stahlseile hielten bis zum Feierabend kurz vor Mitternacht.
18 Bilder

Brücke am Theater wehrt sich gegen Abriss

Experten sagten, die Brücke am Theater sei in einem maroden Zustand  - doch das war kein Garant für ein schnelles Ende. Freitag begann der Abriss und das alte Bauwerk zeigte sich als harter Gegner. Vom Abend bis in die Nacht hämmerten die schweren Maschinen auf die Brücke ein, gruben tiefe Löcher in das Material. Beton-Brocken zerbröselten zwischen den riesigen Zähnen des Greifer, doch zumindest das massive stählerne Innenleben der Brücke überspannte auch kurz vor Mitternacht noch die...

  • Lünen
  • 28.07.18
  • 3
  • 4
Politik
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Sicherheit geht vor Finanzen

Ampel? Brücke? Die Frage wird in Lünen wohl noch für hitzige Diskussionen sorgen - dabei geht es doch am Ende nicht ums Geld, sondern um die Sicherheit  Ein Kommentar von Daniel Magalski. Lünen hat in der jüngeren Vergangenheit - denkt man an das Hin und Her an der Graf-Adolf-Straße - nicht die besten Erfahrungen mit Brücken gemacht, und nun geht es schon wieder um ein Bauwerk dieser Art. In Kürze sollen Bagger die marode Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße in Schutt und Asche...

  • Lünen
  • 31.05.18
  • 1
  • 1
Überregionales

Anschlag auf der A40 - Zeugen gesucht!

Unbekannte werfen Gegenstand auf die Autobahn MH-Heißen. Am Samstagabend, 12.Mai, gegen 21 Uhr fuhr eine 41- jährige Frau mit ihrer Tochter (18) über die Autobahn A40 in Richtung Essen. Zirka 500 Meter vor der Ausfahrt "MH-Heißen" nahm die Frau einen lauten Knall war. Sie vermutete, ein Gegenstand sei ihr auf die Frontscheibe geprallt. Kurz zuvor passierte die Frau eine Fußgängerbrücke. Diese Brücke verbindet die Freiherr-von-Stein-Straße und die Hansbergstraße. Die Frontscheibe ihres...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.05.18
  • 1
Ratgeber

Sperrung der Fußgängerbrücke Lessingstraße über den Sickingmühlenbach in Marl Hamm

Die Fußgängerbrücke über den Sickingmühlenbach im Zuge der Wegeverbindung zwischen Lessingstraße und Schwanenweg musste bis auf weiteres gesperrt werden. Dies teilt der Zentrale Betriebshof (ZBH) jetzt mit. Tragfähigkeit nicht gewährleistet Bei der regelmäßigen  Brückenprüfung wurden Schäden an der Holzbrücke festgestellt, die weitere Untersuchungen erforderlich machten. Als Ergebnis dieser Untersuchungen zeigte sich nun, dass die Schädigung von tragenden Teilen der Holzkonstruktion soweit...

  • Marl
  • 05.12.17
Politik
23 Bilder

NEUE FUßGÄNGERBRÜCKE AM KEMNADER SEE...

Nun ist es endlich soweit. Die seit zwei Jahren gesperrte und über 30 Jahre alte Holzbrücke wurde abgerissen und ist nun Geschichte. Mit schwerem Gerät und einen Spezialkran wurde am heutigen Morgen die neue Brücke angeliefert und montiert. Die Kosten betragen ca.100.000 Euro! Viel Spaß beim betrachten meiner neuen Bilderserie wünscht Ihnen und Euch M.Güttler 

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 21.09.17
  • 7
  • 12
Überregionales

Fußgängerbrücke "Saarwerdenstraße" bleibt weiter gesperrt

Die Fußgängerbrücke "Saarwerdenstraße", die Überquerung der Brüsseler Straße/B7 am Seestern, muss bis zum 26. August für Fußgänger gesperrt bleiben. Hintergrund für die Verlängerung der aktuellen Sperrung sind noch durchzuführende Sanierungsarbeiten am Bauwerk. Bedingt durch die häufigen und intensiven Regengüsse in den vergangenen Wochen konnten die wetterempfindlichen Beschichtungsarbeiten an Belag und Geländer der Brücke nicht wie geplant bis zum 11. August abgeschlossen werden. Daher...

  • Düsseldorf
  • 14.08.17
Politik

Bauausschuss beschließt das Ende der Bennertorbrücke

Bis auf die Linken stimmten die Mitglieder des Bauausschusses am Donnerstag (29. Juni) geschlossen dafür, die Planungen für einen Neubau der Bennertorbrücke nicht weiter zu verfolgen. Das ging aber nicht ohne vorherige Diskussion ab. Die meisten Fraktionen akzeptierten das von der Verwaltung genannte Hauptargument gegen einen Neubau, nämlich die stetig steigenden Kosten, die mittlerweile 1,7 Millionen Euro betrügen. "Es wäre sicherlich wünschenswert, die Brücke zu haben, aber ist es...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.07.17
Ratgeber

Nürnberger Straße: Fußgängerbrücke wohl bis Ende der Woche gesperrt

Brandschaden an der Brücke muss untersucht werden Die Fußgängerbrücke auf der Nürnberger Straße, welche die Bahngleise im Stadtteil Reisholz überquert, muss bis voraussichtlich Freitag, 19. Mai, für Fußgänger und Fahrradfahrer gesperrt bleiben. Eine entsprechende Umleitung ist ausgewiesen. Grund für die Sperrung ist ein Brandschaden, welcher am vergangenen Wochenende unterhalb der Brücke entstanden ist. Dabei wurden unter anderem die Spannglieder der Brücke hohen Temperaturen ausgesetzt....

  • Düsseldorf
  • 17.05.17
  • 1
  • 2
Politik
Johannes Hofnagel dankt den Geschwister-Scholl-Schülern und dem Kollegium für deren Einsatz.

Danke für die Demos

Lünen. „Der Einsatz hat sich gelohnt!“ freut sich Johannes Hofnagel. Der GFL-Fraktionsvorsitzende dankt den Geschwister-Scholl-Schülern sowie dem Lehrerkollegium für die Demonstrationen zum Erhalt der Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße. "Leider konnten wir als GFL-Fraktion im Rat der Stadt nicht erreichen, dass ein unabhängiges Gutachten klärt, ob die Brücke sanierungsfähig ist. Eine Zweit-Meinung einzuholen ist bei wichtigen Entscheidungen immer ratsam - in der Medizin sogar...

  • Lünen
  • 03.03.17
Politik
"Ersatzloser Abriss der Brücke ist inakzeptabel", sagt GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel.

Fußgängerbrücke erhalten

Lünen. Am heutigen Mittwoch (1. März) haben Geschwister-Scholl-Schüler für den Erhalt der Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße in Lünen demonstriert. Aus gutem Grund, findet GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel, der die Aktion begrüßt. "Wir brauchen diese Brücke über die Kurt-Schmacher-Straße. Sie ist eine wichtige Verbindung insbesondere für unsere Schülerinnen und Schüler, die in der Rundturnhalle zum Schulsport gehen müssen. Dies betrifft alle Schulklassen der...

  • Lünen
  • 01.03.17
  • 1
Politik
Aufgeschlagen und nicht wieder verputzt
4 Bilder

GFL fordert Gutachten zur Fußgängerbrücke

Lünen. Ist die Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße noch zu retten? Diese Frage möchte die Fraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) gutachterlich klären lassen. Ein neutraler Fachmann soll sagen, ob die wichtige Verbindung sanierungsfähig ist und ggf. zu welchem Preis. Erst im Lichte dieser Informationen sollte nach Ansicht der GFL über die weitere Zukunft der Brücke entschieden werden. Einen entsprechenden Antrag stellt die GFL im Haupt- und Finanzausschuss, der...

  • Lünen
  • 21.02.17
Überregionales
Die Fußgängerbrücke zwischen Lükaz und Hilpert-Theater ist marode, aus Sicherheitsgründen plant die Stadt den Abriss.

Stadt will Ampel als Ersatz für marode Brücke

Fußgänger nutzen sie als Verbindung zwischen City und Hansesaal, doch die Brücke über die Kurt-Schumacher-Straße scheint am Ende. Der Abriss steht nach einer Verwaltungsvorlage für den Rat der Stadt Lünen im Raum. Verfasser ist die Abteilung Straßenbau. Im Beton der Brücke wurde sogenannter Spannstahl verwendet, der ist empfindlich für eine bestimmte Art von Rost in Kombination mit mechanischer Beanspruchung. „Brücken, in die der gefährdete Spannstahl eingebaut wurde, können in sich ein...

  • Lünen
  • 07.02.17
  • 1
Politik

Bennertor: Stahlbetonbrücke ist der Favorit der Verwaltung

Für den Neubau der Bennertorbrücke hat die Stadtverwaltung drei Varianten durchgerechnet. In der Ratssitzung am Donnerstag (24. November) befürwortete die Verwaltung eine Brücke aus Stahlbeton, deren Herstellungskosten bei etwa 1,5 Millionen Euro liegen würden. „Die Zahlen stammen aus der Entwurfsplanung von 2015/16. Das ist eine Prognose heute und jetzt“, schickte EUV-Chef Michael Werner mit Blick auf die Entwicklung des Stahlpreises vorweg Die seit dem Abriss der Brücke Anfang 2014...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.11.16
  • 1
Politik

Bennertorbrücke: Stadtverwaltung stellt die Kosten von drei Varianten gegenüber

Seit Anfang 2014 klafft eine Lücke zwischen Thomasstraße und Brückenweg, nachdem die marode Fußgängerbrücke demontiert worden war. Fast schon schien Gras nicht nur über die alten Widerlager, sondern auch über die umstrittene Frage gewachsen zu sein, ob die Brücke am Bennertor wiederhergestellt werden soll. Doch jetzt präsentiert die Verwaltung am 24. November im Rat und eine Woche zuvor im Bauausschuss drei mögliche Varianten eines neuen Bauwerks. Zusätzlich zu den Kosten für eine Brücke aus...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.11.16
Ratgeber
Die Brücke über den Weierbach wird saniert

Die marode Holzbrücke über den Weierbach in Alt Marl wird saniert

Die Fußgängerbrücke über den Weierbach in Alt-Marl ist ab 9.11. gesperrt. Die Wegeverbindung zwischen der Straße Im Örtchen und dem Wanderweg entlang des Weierbachs wurde vom Zentralen Betriebshof (ZBH) abgebaut. Brücke bis auf die Hauptträger demontiert Die aus dem Jahr 1990 stammende Holzbrücke war nicht mehr verkehrssicher und wird daher in den kommenden Wochen umfangreich saniert. Hierzu haben die Handwerker des ZBH zunächst den durch Fäulnis geschädigten Bohlenbelag und beide...

  • Marl
  • 09.11.16
  • 2
Überregionales
Bürgermeister Kolter (r.) enthüllte in einer kleinen Feierstunde gemeinsam mit Klaus Pfauter von der Herbstblatt-Redaktion und Ortsvorsteherin Ingrid Kroll das Straßenschild.
2 Bilder

Fußgängerbrücke in Unna heißt nun Eselsbrücke

Seit Freitag, 8. Juli, heißt die Fußgängerbrücke von der Unnaer Innenstadt zum grünen Bornekamp auch offiziell "Eselsbrücke". Die Brücke wurde bereits am 23. Mai 1982, dem "Tag des Radfahrers", offiziell ihrer Bestimmung übergeben und hatte bislang keinen Namen. Auf Antrag der Redaktion "Herbstblatt" hatte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner Sitzung am 21. April 2016 die Benennung beschlossen. Nun durfte Bürgermeister Kolter in einer kleinen Feierstunde gemeinsam mit Klaus Pfauter von...

  • Unna
  • 09.07.16
Kultur
5 Bilder

Geschichte wird saniert

Seit 1905 existiert die Fußgängerbrücke über den Kö-Graben an der Bastionstraße. Jetzt, nach 111 Jahren, wird der denkmalgeschützten Brücke der Kampf angesagt. Gestern eröffnete der Verkehrsdezernent Dr. Stephan Keller die Instandsetzungsarbeiten an dem alten Bauwerk. Unzählige Rostschäden weist die denkmalgeschützte Brücke auf. Die stählerne Haupttragkonstruktion hat starke Korrosionsschäden. Die Betondeckenplatte ist durchfeuchtet und beschädigt. Durch Witterungseinflüsse sind vielen...

  • Düsseldorf
  • 16.06.16
  • 2
Politik
Fußgängerzone Bochum
6 Bilder

Wie fußgängerfreundlich ist Bochum?

Bochum ist in dieser Woche Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte geworden. Dass noch viel zu tun ist, um die Stadt wirklich fahrradfreundlich zu machen, steht außer Frage, aber wie sieht es eigentlich mit der Fußgängerfreundlichkeit aus? Gehwege gibt es in der Stadt überall, aber wie sieht es mit der Pflege aus, der Benutzbarkeit und erfüllen die Wege die baulichen Anforderungen? Da liegt leider weiterhin vieles im Argen. Pflege der Gehwege und...

  • Bochum
  • 27.05.16
  • 2
  • 1
Politik

Rettung der alten Zechenbahnbrücke ist in Sicht

Die „Rettung“ der seit vergangenem Jahr gesperrten Zechenbahnbrücke hat Zeit in Anspruch genommen. Aber die Geduld, die Bürger beiderseits der Lippe noch immer aufbringen müssen, wird sich auszahlen, wenn diese attraktive Verbindung zwischen Hervest und der Feldmark in neuer Gestalt wieder zur Verfügung steht. Das Verfahren bis zu diesem Stand hat Zeit in Anspruch genommen, weil es sich nicht um eine städtische Brücke handelte, sondern um nicht mehr benötigtes Eigentum der Ruhrkohle AG und...

  • Dorsten
  • 24.03.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.