Tag der offenen Tür beim "Zweiradservice Rossin" am Samstag, 01.04.2017

Anzeige
Nach Umzug in größere Räume und einer großen Halle lud Christian Rossin und sein Team am Samstag zum "Tag der offenen Tür" ein. Neue Adresse: Am Papenbusch 21 (gegenüber Markant), 58708 Menden.
Bevor die Feier begann, habe ich mich dort umgesehen. Begeistert war ich von dem kleinen Di Blasi. Das Di Blasi R7 ist ein faltbares Kleinkraftrad, das im Gegensatz zur üblichen Bauform schnell und einfach zusammengeklappt werden kann, um es einfacher zu transportieren.
Die Firma Di Blasi Francofonte wurde 1973 von Rosario Di Blasi in Italien gegründet.
Das Di Blasi besitzt zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, wie z. B. als Hilfsfahrzeug für Camper, zur Mitnahme auf dem Schiff, im Flugzeug oder im Auto, oder als Servicefahrzeug für die Übergabe bzw. Abgabe von Leihwagen. Bei der italienischen Polizei wird das Di Blasi beispielsweise in Hubschraubern mitgeführt. In Deutschland wurde es beworben als „Das kleinste, leichteste, aber klappschnellste Motorrädchen im Handkofferformat“. Je nach den gesetzlichen Rahmenbedingungen wurde bzw. wird es in Versionen mit Höchstgeschwindigkeiten von 35 bis 50 km/h hergestellt und zugelassen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.