Moers - Einbruchdiebstahl an Geschäft in Homberger Straße

Anzeige
Eine Hausratversicherung schützt vor den materiellen Folgen eines Einbruchs. Die Verletzung der Privatsphäre wird von Opfern als elementarer Angriff empfunden. Angstzustände und andere psychische Probleme sind häufig die Folge, besonders wenn die Einbrüche in Anwesenheit der Bewohner begangen werden. Dabei kann man Einbrechern schon mit recht einfachen Mitteln einen Riegel vorschieben. Wie man sich und sein Eigentum schützen kann vermittelt, die Internetseite www.nicht-bei-mir.de.
Laut polizeilichem Hinweis schlugen Unbekannte in der Zeit von Sonntag, 20 Uhr, bis Montag,09.30 Uhr, die Scheibe eines Geschäftes an der Homberger Straße ein. Sie durchwühlten Schränke und Schubladen und erbeuteten unter anderem Bargeld.


Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.