Zehnjähriges Kind aus Moers angefahren - Fahrer flieht

Anzeige
Die Polizei berichtet über einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Moers, bei dem ein Kind verletzt wurde und sucht nun Zeugen.

Am Dienstag gegen 7.45 Uhr befuhr ein zehnjähriges Kind aus Moers mit seinem Fahrrad den Gehweg der Straße Am Jungbornpark in Richtung der Straße Im Meerfeld. Im Kreuzungsbereich wechselte er die Straßenseite und stieß hierbei mit einem unbekannten Mercedesfahrer zusammen. Dieser befuhr ebenfalls die Straße Am Jungbornpark in gleicher Richtung und bog nach links in die Straße Am Meerfeld ein. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 10-Jährige leicht. Der PKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verletzen Jungen zu kümmern.

Bei dem PKW handelt es sich um einen silberfarbenen, neuwertigen Mercedes mit einer italienischen Flagge am Innenspiegel. Der Fahrer hatte südländisches Aussehen und dunkle, kurze Haare.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.