"Wir sind Moers" - Zweites Mittelstandsforum mit erneut durchweg positiver Resonanz

Anzeige
Noel Schäfer (telepano), Bundestagsabgeordnete Kerstin Radomski, Petra Kiehn (Vorsitzende Stadtverband CDU) Jutta Gerwers-Hagedorn (Vorsitzende MIT Moers), Ingo Brohl (Fraktionsvorsitzender CDU Moers und Landtagskandidat). Foto: telepano

Die Moerser Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) hatte erneut mittelständische Unternehmer, Freiberufler, Einzelhändler und Handwerker zusammengerufen, um sich direkt in den Dialog zu bringen und ihre Unternehmen zu präsentieren.

Dem Motto „Wir sind Moers“ waren auch diesmal neben den ausstellenden Betrieben zahlreiche Besucher gefolgt. Jutta Gerwers-Hagedorn (MIT-Vorsitzende) war von der Resonanz begeistert: "Ich hätte nicht gedacht, die Besucherzahlen vom vergangenen Jahr zu toppen.

Doppelt so viele Besucher


So zählte die MIT Moers als veranstaltender Schirmherr doppelt so viele Besucher wie 2015. Selbstverständlich ließ sich auch die Politik nicht lange bitten und demonstrierte mit geballter Präsenz, wie wichtig ein funktionierender Mittelstand ist."
Und weiter: „Dass wir als MIT mittelständischer Diskussionspartner für die Politik sind, wenn es darum geht, bei anstehenden politischen Entscheidungen zu beraten, ist angekommen. Wir haben uns besonders gefreut, dass neben vielen MIT-Mitgliedern aus dem Kreis Wesel auch Kerstin Radomski als Bundestagsabgeordnete, Ingo Brohl als CDU-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Moers und Landtagskandidat, sowie natürlich Bürgermeister Fleischhauer uns besucht haben und auf die Wichtigkeit des Mittelstandes in Deutschland hingewiesen haben.“
Aus diesem Grund hat auch die Euregio Rhein-Waal mit einem Stand teilgenommen um auch grenzübergreifend Unternehmen zusammen zu führen. Der Tag wurde durch ein reichhaltiges Programm an Vorträgen aus verschiedenen Unternehmensbereichen begleitet.
Bürgermeister Christoph Fleischhauer ließ es sich nicht nehmen, sich beim Tischtennis mit dem neuen Vorsitzenden des Werberings Moers, Dirk Elfgen, die Bälle zuzuspielen.

Mittelstandsforum wird zu festem Termin


Frank Volkmann (stellvertretender Vorsitzender der MIT Moers): „Auf Grund des Erfolges und dem großen Interesse werden wir das Mittelstandsforum-Moers als festen Termin in den Moerser Veranstaltungskalender schreiben und auch zukünftig Unternehmen diese Plattform anbieten.“ Beim Abschluss zeigten sich die Aussteller sehr zufrieden. Viele haben schon zum dritten Forum in 2017 zugesagt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.