59-jähriger Arbeiter stirbt in eingestürzter Baugrube an der Essenberger Straße in Moers

Anzeige

Aus bisher ungeklärter Ursache brach am Mittwochnachmittag (21.01.2015) gegen 15.30 Uhr eine Baugrube an der Essenberger Straße ein. Dabei wurde laut Polizeibericht ein Bauarbeiter verschüttet. Noch am selben Abend ergänzte die Polizei ihre Pressemitteilung um diese traurige Nachricht: Der Mann ist tot!

Bei dem Verschütteten handelt es sich um einen 59-jähriger Mann aus Moers, der gegen 19.50 Uhr "nur noch tot geborgen" werden konnte. Mehrere Bauarbeiter und die Angehörigen des Verunglückten wurden durch Notfallseelsorger betreut.

Die Unglücksstelle war für mehrere Stunden abgesperrt, das Staatliche Amt für
Arbeitsschutz ist vor Ort. Die Ermittlungen zur Unglücksursache an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.