Wer wird das Gesicht des Sommers 2015? Heute bei "Mensch gegen Maschine"

Anzeige
Kandidatin Xandra Golnat. (Foto: privat)
 
Kandidatin Dana Lausberg. (Foto: privat)

Die Votingphase ist vorbei und die Top-Drei-Kandidatinnen stehen fest. Nun geht es am Freitag, 18. September, ums Ganze und um die Frage: Wer wird das Gesicht des Sommers 2015 des Wochen-Magazins?

Anfang August haben wir zu der großen Wochen-Magazin-Aktion „Gesicht des Sommers 2015“ aufgerufen und über 80 Einsendungen haben uns erreicht. Bei solch einer großen Menge fiel der Redaktion die Wahl für die Top Ten nicht leicht. Trotzdem standen sie dann Ende August fest: Die Top-Ten-Kandidaten der Aktion.
Eine Woche konnten die User auf unserer Internetpräsenz lokalkompass.de für ihre Favoriten abstimmen und letzte Woche fiel dann die Entscheidung für die Top Drei: Geworden sind es Dana Lausberg aus Moers, Xandra Golnat aus Neukirchen-Vluyn und Hamila Douz aus Moers.

Die drei Kandidatinnen werden am Freitag bei unserer großen Aktion „Mensch gegen Maschine“ in einem finalen Lauf gegeneinader antreten und so um den Sieg kämpfen. Alle drei dürfen sich aber jetzt schon über tolle Preise freuen: Neben einem Geldbetrag von 300, 200 und 100 Euro, die von der Sparkasse am Niederrhein gesponsert werden, gibt es für alle drei Teilnehmerinnen Gutscheine vom Friseursalon „Hairdefinition“ aus Moers. Zudem hat die Gewinnerin das Glück, mit dem ENNI-Heißluftballon fliegen zu dürfen. Ein Erlebnis, das sie mit Sicherheit nicht so schnell wieder vergessen wird.

Mensch gegen Maschine

Neben der Kürung des Gesichts des Sommers 2015 werden noch viele weitere Highlights auf die Besucher der Aktion „Mensch gegen Maschine“ am Freitag warten.

Bei der Aktion, dessen Erlös in die Spendenaktion „Bewegen hilft“ von Guido Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank, geht, werden verschiedene Teams diverse Läufe absolvieren. Neben dem Hauptlauf, bei dem das Wochen-Magazin-Laufteam gegen die Kobras, die älteste Mofagang Deutschlands antritt, gibt es noch einige andere Läufe.
So tritt zum Beispiel die SPD gegen die CDU an. Auch ein Allstar-Team, in dem zum Beispiel Lutz Hormes von der ENNI Stadt&Service Niederrhein AöR mitläuft, geht an den Start.

Neben den verschiedenen Läufen haben die Besucher die Möglichkeit, auf eines der beiden Teams für den Hauptlauf zu setzen: Wer, denken Sie, gewinnt, die Kobras oder das Wochen-Magazin-Laufteam?
Für zwei Euro können Wettscheine erworben werden. Diese Wettscheine sind zugleich auch Teilnahmekarten für die große Tombola, bei der tolle Preise gewonnen werden können.
Zudem gibt es im Anschluss an die Veranstaltung ab 21 Uhr eine große After-Run-Party, zu der alle Läufer eingeladen sind. Alle anderen Besucher können für acht Euro Eintrittskarten erwerben und mit uns in die Nacht tanzen. Der Erlös der Eintrittskarten geht natürlich auch in die Aktion „Bewegen hilft“. Wer eine Eintrittskarte für die After-Run-Party kauft, bekommt zudem einen Wettschein gratis dazu.
Es wird auf jeden Fall eine, im wahrsten Sinne des Wortes, heiße Nacht werden, bei der wir uns freuen, eine große Anzahl unserer Leser zu treffen und gemeinsam eine große Spende für „Bewegen hilft“ zu sammeln.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.