Das Lächeln der Olympier - Die kleine Bühne zeigt humorvolle Klassiker

Anzeige
Dass die deutschen Klassiker durchaus humorvoll waren, zeigt das Backsteintheater mit dem neuen Programm. Foto: W. Schernstein

Die Kleine Bühne, die Rezitations- und Improvisationsgruppe des Backsteintheaters, startet an diesem Wochenende ihr neues Programm "Das Lächeln der Olympier". Heiteres und Weiteres von Goethe, Schiller und Lessing wird auf die Bühne der Alten Villa, Schulstraße 10, gebracht. Die Karten sind kostenlos an der Information des evangelischen Krankenhauses erhältlich.

Im Vorwort zum Stück heißt es: "Bei diesen unseren Klassikern denken wir ja nicht primär an Humor, sondern wir neigen dazu, sie eher mit Würde und Ernst, Maß und Tiefsinn in Verbindung zu bringen.(...) Wir haben ihnen ein Lächeln entlockt, wir haben die klassischen Drei zum Lächeln gebracht, um damit unser Publikum, lächeln zu machen." Diese Abende mit klassischer Literatur versprechen also völlig neue Seiten.

Zu sehen ist "Das Lächeln der Olympier" am Samstag, 5. November, und am Sonntag, 6. November, jeweils um 19 Uhr in der Alten Villa, Schulstraße 10. Weitere Vorstellungen sind am Freitag, 11. November, um 19 Uhr in der evangelischen Ladenkirche, Kaiserstraße 4, und am Samstag, 19. November, um 19 Uhr im Kulturzentrum Fünte, Gracht 209.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.