Bibeltage im Altenhof geben Kraft fürs Leben

Anzeige
Oskar Dierbach
Was hat uns die Bibel heute noch zu sagen? Wie kann man aus ihren Texten Kraft für das eigene Leben schöpfen? Darüber diskutieren Christen aus allen Konfessionen am 16. und 17. September bei den Mülheimer Bibeltagen mit Praktikern aus der Seelsorge und aus der christlichen Jugend und Sozialarbeit. Der Organisator der Bibeltage, Oskar Dierbach, sagt: "Wer die Evangelien liest, merkt schnell: Da stecken Grundwahrheiten drin, mit denen man auch heute sehr gut leben kann, wenn man sich denn darauf einlässt und die Bibel nicht nur als Stichwortgeber für nette Lebensweisheiten ansieht. Unser Aufgabe ist es, die Botschaft Jesu in den Alltag der Menschen so hineinzusagen, dass sie verstanden und als relevant begriffen wird."

Die eintrittsfreie Veranstaltung im Altenhof an der Kaiserstraße 6 beginnt am Samstag um 14 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. Mehr unter: www.bibeltage-mülheim.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.