Brand im Zimmer der Sprachschule "Foxchool"

Anzeige

Der Feuerwehr wurde gestern gegen 18 Uhr über die Leitstelle der Polizei ein Brand in einem Zimmer der Sprachschule "Foxchool" auf der Mintarder Straße gemeldet. Beim Eintreffen wurden die Einsatzkräfte durch einen Mitarbeiter der Sprachschule empfangen.

Unter Atemschutz ging die Feuerwehr in das erste Obergeschoss des Mehrfamilienhauses vor und leitete die Brandbekämpfung ein. Der Mitarbeiter der Sprachschule erlitt durch den Brand eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde nach notärztlicher Behandlung vor Ort in ein Mülheimer Krankenhaus gebracht. Alle weiteren Bewohner des Hauses blieben bei dem Brand unverletzt.

Die betroffenen Räume der Sprachschule sind erstmal nicht nutzbar. Der Einsatz war nach knapp Eineinhalb Stunden beendet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.