Katze aus Mauerspalt gerettet

Anzeige
(Foto: Feuerwehr)
Anwohner der Friederich- Freye Straße meldeten um 20.30 Uhr der Feuerwehr eine laut miauende Katze, die zwischen Hauswand und einer Garage eingeklemmt war. Beim Eintreffen stellte sich folgende Situation dar:

Auf dem Garagenhof sind drei Garagen an einer Hauswand angebaut. Zwischen der Hauswand und den Garagen befindet sich ein Spalt, der immer enger wird und zum Schluss eine Breite von rund 6 bis 7cm hat. In diesem Spalt saß die Katze fest. Es gab keine Möglichkeit die Katze zu befreien, außer man stemmt die Rückwand einer Garage auf.

Die entsprechende Garage konnte geöffnet werden. In der Garage stand ein Auto, dessen Besitzer nicht zu erreichen war. Das erschwerte die Rettungsarbeiten erheblich, da nur der kleine Raum zwischen Fahrzeug und Garagenrückwand zur Verfügung stand.

Mit einem Bohrhammer wurde die Garagenwand in dreistündiger Arbeit aufgestemmt. Die Katze konnte erschöpft aber gesund gerettet werden. Um 24 Uhr wurde der Einsatz beendet. Die Katze wurde ins Tierheim gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.