Samstag startet das Drachenboot-Festival

Anzeige
Die Müwomania, das Leserboot der Mülheimer Woche, ist am Samstag wieder am Start. (Foto: PR-Foto Köhring/AK)

Dass sportliche Leistungen und Party machen sich nicht ausschließen müssen, beweist das Drachenboot-Festival rudn um die Stadthalle: Zwei spannende Tage warten am Wochenende auf die Besucher des 19. Mülheimer Drachenboot-Festivals.

In der Ruhrarena, zwischen Eisenbahn- und Schlossbrücke, paddeln am Samstag und Sonntag, 12. und 13. September, 102 hochmotivierte Teams aus Vereinen, Schulen, Politik und Unternehmen um den Sieg von zwölf Cups. Sie geben auch kreativ ihr Bestes und sorgen mit einfallsreichen Kostümen für eine unterhaltsame Fun-Regatta.

Der Startschuss für die Rennen am Samstag fällt um 8.45 Uhr. Neben den packenden Wettkämpfen zu Wasser wird ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm zu Land geboten. So lädt der MülheimPartner-Spieleparcours die Jüngsten zum Entdecken und Erleben ein, ebenso bietet die RWE-Erlebniswelt interessante Einblicke. Eine Snappy Fish-Hüpfburg mit Hindernisbahn sorgt außerdem für Bewegung und einen Riesenspaß bei den jüngeren Besuchern.

Drachenparty und Höhenfeuerwerk

Im Anschluss an die Pokalverleihung am Samstagabend, die um gegen 18 Uhr beginnt, heizt die Partyband „Billyboyz“ auf der Drachenparty kräftig ein. Zum krönenden Abschluss erleuchtet bei Einbruch der Dunkelheit ein spektakuläres Feuerwerk den Mülheimer Himmel und die Ruhr.

Am Sonntag geht es mit den Rennen um 9.15 Uhr los. Einer der Höhepunkte an beiden Tagen ist das 2.000-Meter-Verfolgungsrennen, bei dem die Boote ihre Runden zwischen Schlossbrücke und Eisenbahnbrücke ziehen. Am Samstag startet es um 17.30 Uhr und am Sonntag um 15.30 Uhr. Alle Sieger der Sonntags-Rennen werden dann um 16 Uhr geehrt.

Parteien- und Verfolgungsrennen

Das traditionelle Parteienrennen hat in diesem Jahr noch eine besondere Bedeutung: Während sich die Teams von Mülheimer Parteien um 13 Uhr auf der Ruhr einen spannenden Wettkampf liefern, entscheidet sich in den Wahllokalen, wer bei der diesjährigen OB-Wahl das Rennen macht.
An Kulinarischem fehlt es bei der Mülheimer Spaß-Regatta ebenso nicht: Flammkuchen, Poffertjes und kühle Getränke sorgen bestens für die nötige Stärkung.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.