RWE U11 Cup des 1. BV Mülheim - 7. Auflage in der RWE-Sporthalle

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: RWE-Sporthalle | Bei der siebten Auflage des RWE U11 CUP kämpfen am 27. und 28. April in der RWE-Sporthalle insgesamt 18 Badminton-Nachwuchsteams mit Spielerinnen und Spielern ausschließlich unter 11 Jahren wieder um den begehrten Wanderpokal des 1. BV Mülheim.

Neben Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, dem Rheinland, Thüringen und Nordrhein-Westfalen nimmt auch erstmalig der Landesverband Schleswig-Holstein mit einer Auswahl teil. Thüringen wird mit zwei, Nordrhein-Westfalen (Stützpunkt Mülheim an der Ruhr) sogar mit drei Mannschaften antreten.

Auch die Erstligisten 1. BC Beuel, 1. BC Saarbrücken Bischmisheim (Saarland), TV Refrath sowie die Talente des TuRa Elsen und eine Auswahl aus dem südlichen Landesverband NRW hoffen, wie auch der gastgebende 1. BV Mülheim mit seinen beiden Teams, auf ein erfolgreiches Abschneiden. Als weiterer Lokalmatador ist der TSV Heimaterde mit von der Partie.

Ausreichend Gelegenheit also für die Jüngsten, in zahlreichen Spielen ihr Können unter Beweis zu stellen. Vielleicht ist sogar der zukünftige neue Badmintonstar unter den Mädchen und Jungen zu bewundern.

Neben den sportlichen Aktivitäten stehen für alle auch wieder Spiel und Spaß auf dem Programm. Ein Aufgaben- und Spielparcours auf der Galerie der RWE-Sporthalle wartet mit vielen tollen Preisen an beiden Turniertagen auf die Gewinner. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos.

Beginn ist am Samstag ist um 9 Uhr.

Weitere Informationen zum RWE U11 CUP des 1. BV Mülheim finden Sie unter: www.u11cup.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.