Super Nachwuchs-Uhlen

Anzeige
Der A-Jugendliche Joel Correira (re.) behauptet hier die Kugel gegen den Rüsselsheimer Spieler

Das ist schon eine ganz besondere Leistung. Darauf darf der HTC Uhlenhorst mächtig stolz sein.

Bei den am vergangenen Wochenende stattgefundenen Zwischenrunden zur Deutschen Feldhockey-Meisterschaft der Jugend hat sich der HTCU mit allen sechs überhaupt nur möglichen Teams für die jeweilige Endrunde qualifiziert. Einfach super!
Heimrecht hatten alle drei Jungenmannschaften. Den Heimvorteil nutzten sie und qualifizierten sich bravourös für die am kommenden Wochenende stattfindenden Deutschen Meisterschaften.

Knaben A

8:1 wurde der TSV Bemerode abgefertigt. Sieg über UHC Hamburg mit 4:1 im Viertelfinale. Die Endrunde wird in Nürnberg ausgetragen.

Jugend B

Kantersieg mit 10:1 über HTC Stuttgarter Kickers und 4:2-Sieg im Viertelfinale über den UHC Hamburg. Für die Endrunde müssen B-Jugendlichen nach Mannheim reisen.

Jugend A

Gegen den Harvestehuder THC gelang ein 7:1 und im Viertelfinale wurde der Rüsselsheimer RK mit 10:1 abgefertigt. Nicht ganz so weit geht es für die A-Jugendlichen. Die Endrunde findet beim Crefelder HTC statt.
Die Mädchen-Mannschaften mussten allesamt reisen. Aber auch das tat der Verfassung und dem Können der Uhlen keinen Abbruch.
Die Mädchen A spielten in Stuttgart und gewannen zum Auftakt mit 6:0 gegen den SC Frankfurt. Gegen Gastgeber Stuttgarter Kickers gelang ein 4:0-Erfolg. Bei der Endrunde haben die A-Mädchen Heimrecht. gespielt wird im Waldstadion am Uhlenhorst.
Die Jugend B spielte in Mannheim. 5:1-Auftaktsieg gegen TuS Obermenzing und 2:1-Erfolg gegen Gastgeber Mannheimer HC. Für die Endrunde geht es zum UHC Hambrug.
In Hamburg trumpfte die Jugend A auf. Sie blieb in beiden Spielen ohne Gegentor.4:0 gegen den Berliner HC und danach ein knapper aber äusserst verdienter 1:0-Sieg über Gastgeber UHC Hamburg. Die A-Jugend reist für die Endrunde zum Düsseldorfer HC.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.