M H F C - Weihnachtsfahrt - Dreisbach Jugendherberge/Hostel, Mettlach - Dezember 2017

Anzeige
Mettlach: Jugendherberge an der Saarschleife Dreisbach Jugendherberge/Hostel | M H F C - Weihnachtsfahrt - Dreisbach Jugendherberge/Hostel, Mettlach - Dezember 2017

Dreisbach (Mettlach)
Höhe: 204 (167–300) m
Fläche: 1,52 km²
Einwohner: 173 (31. Dez. 2009)
Bevölkerungsdichte: 114 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1974
Postleitzahl: 66693
Vorwahl: 06868

Dreisbach ist der kleinste Ortsteil der Gemeinde Mettlach im Landkreis Merzig-Wadern (Saarland). Bis Ende 1973 war Dreisbach eine eigenständige Gemeinde. In Dreisbach gibt es eine vielbesuchte Jugendherberge.

Lage
Dreisbach liegt direkt an der Saarschleife. Der Ort ist nach dem Bach benannt, der dort in die Saar mündet. Der Oberlauf des Baches trägt den Namen Salzbach. Der Name des Unterlaufs kommt vom Gotischen Drinsan, was fallen oder herabstürzen bedeutet.
Geschichte

Die älteste urkundliche Quelle, die Dreisbach erwähnt, stammt aus dem 14. Jahrhundert. In Dreisbach kann man von jeher mit einer Fähre die Saar überqueren; daher wird der heilige Nikolaus, Schutzpatron der Schiffer, besonders verehrt. In der Kapelle im Ort befindet sich eine Statue des Heiligen und auf der anderen Saarseite steht innerhalb der Saarschleife eine Nikolauskapelle. Am 1. Januar 1974 wurde Dreisbach in die Gemeinde Mettlach eingegliedert.


Homepage:
www.mhfc2001.de

Spenden

Die erfolgreiche Behindertenarbeit des M H F C lässt sich nur mit Spenden verwirklichen.

Der M H F C bedankt sich recht herzlich bei allen Spendern und hofft auch in Zukunft auf die Spendenbereitschaft hilfsbereiter Menschen.

Bankverbindung des M H F C:

Sparkasse Mülheim an der Ruhr
Kontoinhaber: M H F C
IBAN: DE32 3625 0000 0356 5710 37
BIC: SPMHDE3EXXX

Der M H F C stellt allen Spendern auf Anfrage eine Spendenquittung für das Finanzamt aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.