AKTUELL: Bombenfund in Osterfeld

Anzeige
Schon wieder ist in Oberhausen eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Diesmal nicht in Holten sondern in Osterfeld und zwar auf dem Areal des ehemaligen Autohauses Kramer an der Fahnhorststraße. Um 18 Uhr soll die Bombe anderen Medien zu Folge entschärft werden. Für die Entschärfung müssen rund 1.000 Anwohner in einem Radius von 250 Metern ihre Wohnungen verlassen.
Ab 16:30 Uhr wird die Bevölkerung mit Lautsprecherdurchsagen gewarnt. Die Busse der STOAG verkehren weiter, verlassen allerdings die Trasse und umfahren den äußeren Ring.
Die Stadt Oberhausen hat ein Bürgertelefon geschaltet unter der Rufnummer 0208 825-2054.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.