Feuer im Palettenlager an der Ruhrorterstrasse

Anzeige
Oberhausen: Lager |

Am 10.05.2014 um ca. 1.30 Uhr wurde ein Anwohner durch einen lauten Knall geweckt und sah meterhohe Flammen. Die Feuerwehr wurde benachrichtigt, die sehr schnell vor Ort war. Auch das THW.

Die Löscharbeiten im Bereich der Lagerhallen an der Duisburger Straße erwiesen sich als sehr schwierig und langwierig. Erst nachdem schweres Räumgerät vom Technischen Hilfswerk aus Düsseldorf und Mülheim an der Einsatzstelle eintraf, konnte die einsturzgefährdete Fassade der ausge-brannten Lagerhalle eingerissen werden. Anschließend konntenin dem Be-reich jede Menge Glutnester abgelöscht werden.
Da ein wiederaufflammen des Brandes nicht ausgeschlossen werden konn-te, wurde eine Brandwache bis zum frühen Sonntagmorgen eingerichtet.
Zur Ursache des Brandes und zur Schadenhöhe können zum jetzigen Zeit-punkt noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Der Einsatz der Feuerwehr dauerte bis zur Aufhebung der Brandwache ins-gesamt 29 Stunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.