Rheinklänge-Trommler ist neuer Kinderprinz

Anzeige
Foto: privat

Sebastian Diedrichs, langjähriger Trommler des Tambourcorps Rheinklänge 1922 wurde am Samstag zum Kinderprinzen Sebastian I. von Groß-Oberhausen gekürt.

Er ist damit das erste Mitglied der Rheinklänge, der im karnevalistischen Treiben einen offiziellen Posten übernimmt und seinen Verein in ganz Oberhausen gebührend vertreten wird. Bis zum Aschermittwoch nächstes Jahr wird Sebastian I. nun die jugendlichen Narren in Oberhausen regieren.
Natürlich begleitete der Spielmannszug seinen Kameraden an seinem Ehrentag und schenkte ihm zur Prinzenkürung ein musikalisches Ständchen auf der Bühne des Freizeithauses des Revierparks Vonderort.
Am kommenden Samstag wird das Tambourcorps Rheinklänge „seinen“ Prinzen erneut begleiten und zwar zur Erstürmung der Burg Vondern durch den Stadtprinzen Peter III. Dort wird man neben einer musikalischen Darbietung zusätzlich den Großen Zapfenstreich präsentieren. Die Solisten sind an der Flöte Sabine Kempken und an der kleinen Trommel Normann Schürmann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.