Spenden gesammelt beim Familienfest

Anzeige
Foto: Peter Hadasch
Der Eventkompass und der Wochen-Anzeiger Oberhausen haben wie ausführlich berichtet vergangenen Sonntag ein großes Kinder- und Familienfest in der Turbinenhalle veranstaltet.
Rund 5.000 Besucher waren dabei. Der Erlös des Festes wurde mit 6.000 Euro errechnet und kommt dem Projekt „Tatendrang“ zugute, in dessen Rahmen traumatisierte Kinder und Jugendliche unterstützt werden. Ein Projekt, welches übrigens auch gezielte Hilfe von einigen Oberhausener Polizeibeamten bekommt. Wir bedanken uns an dieser Stelle ausdrücklich bei allen Helfern und Partnern wie der Turbinenhalle als Gastgeber, der Stadtsparkasse Oberhausen, dem Aquapark und der Polizei Oberhausen fürs Mitmachen und für die sonstige Unterstützung.
Angesichts des großen Erfolges der Veranstaltung wird bereits über eine Wiederholung im kommenden Jahr nachgedacht, in deren Planung dann die vielen Erfahrung dieser Premiere einfließen werden und wir das Angebot sicher noch weiter verbessern werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
844
Wolf Wigman aus Oberhausen | 02.03.2016 | 14:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.