Trickdiebe hatten Seniorin im Visier

Anzeige
Ein Trio hat in Oberhausen Klosterhardt versucht eine 85-jährige Seniorin zu bestehlen. Dank des Hinweises einer wachsamen Nachbarin konnte die Polizei die Drei sofort festnehmen.
Gemeinschaftlich versuchte das Trio, zwei Frauen, 51 und 26 Jahre alt, sowie ein 25jähriger Mann in Wohnungen im Bereich Dirlingsweg zu gelangen.
Dabei wenden die Trickdiebe einen Zetteltrick an. Eine der Frauen gibt dabei an, sie wolle zu einer Nachbarin. Den Namen liest sie von der Schelle ab. Dann behauptet sie diese sei nicht da. Sie benötige einen Zettel um eine Nachricht zu hinterlassen. Bei einer 68-Jährigen kamen sie mit diesem Trick nicht zum Erfolg. Die Frau ließ das Trio nicht herein und verständigte sofort die Polizei.
Danach gingen die Drei zu einem Haus in der Nähe, in dem die 85-Jährige wohnt. Hilfsbereit ließ die alte Dame die jüngere Frau herein. Diese lenkte sie ab, während der Mann die Wohnung betrat und in anderen Räumen mehrere Behältnisse durchwühlte.
In der Zwischenzeit traf schnell ein Streifenwagen ein. Die Polizeibeamten konnten das dreiste Trio direkt festnehmen, als sie aus dem Haus kamen.
Beide Frauen sind der Polizei einschlägig bekannt. Alle drei werden jetzt dem Haftrichter vorgeführt. Der zuständige Haftrichter erlies Haftbefehl gegen alle drei Beteiligten.
Wichtigster Tipp der Polizei: Unbekannte nicht einfach in die Wohnung lassen. In verdächtigen Situationen die 110 rufen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.