WA-Spende für sauberes Wasser

Anzeige
Mit einem eigenen Stand unterstützte der Wochen-Anzeiger beim Hafenfest an der Marina das Trinkwasserprojekt des Aquaparks, mit dessen Hilfe die Hilfsorganisation World Vision in Sierra Leone tausenden Menschen sauberes Trinkwasser aufbereiten möchte. Am WA-Stand waren Golf-Talente gefragt, wer gut putten konnte, durfte sich über einen Preis freuen. Für das Spendenprojekt sprang am Ende die schöne Summe von 222 Euro heraus.
Wer ebenfalls helfen möchte: Im Eingangsbereich des Aquaparks steht ein Spendenbrunnen, der gerne gefüttert werden möchte. Dies tun auf unserem Foto Aquapark-Betriebsleiter Timo Schirmer und WA-Kundenberaterin Brigitte Weiler, die den Stand durchführte.
Foto: Jörg Vorholt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.