BUND-Kreisgruppe Oberhausen: Naturtagebuch - Landeswettbewerb für Kinder

Anzeige
Im Frühjahr und Sommer krabbelt, summt, rankt und blüht es überall. Die BUND-Kreisgruppe Oberhausen informiert über einen besonderen Wettbewerb, der Kinder zum Beobachten der Natur anregen will. Dabei werden alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren landesweit dazu aufgerufen, ein Naturtagebuch zu gestalten - alleine, zusammen mit Freunden oder mit der ganzen Schulklasse.

Nachdem sich die Kinder einen Lieblingsplatz - beziehungsweise etwas, was sie in der Natur begeistert - ausgesucht haben, führen sie darüber eine Art Tagebuch. Wie es aussieht, ist ganz den Kindern überlassen, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es kann gesammelt, gemalt, gedichtet, gebastelt oder ein Theaterstück geschrieben werden.

Wer sein Naturtagebuch bis zum 31. Oktober 2015 an die BUNDjugend NRW sendet, nimmt am landesweiten Wettbewerb und auch am Bundeswettbewerb teil. Die BUNDjugend NRW bietet allen interessierten Kindern viele spannende Infos, Tipps und Anregungen zum Wettbewerb. Auch Lehrerinnen und Lehrer erhalten Impulse und Ideen für gemeinsame Aktionen sowie Hintergrundinformationen und Materialien zum Naturtagebuch.

Die BUNDjugend NRW bietet im Rahmen des Naturtagebuch-Wettbewerbs passend zum Thema konzipierte Projekttage an Schulen an. Die Kosten für diese Veranstaltungen betragen momentan 50 Euro; da es sich aber hierbei um ein begrenztes Angebot handelt, gilt "der frühe Vogel fängt den Wurm"!

Weitere Informationen gibt es unter www.bundjugend-nrw.de/naturtagebuch und bei der BUND-Kreisgruppe Oberhausen: Tel. 0208/807634 oder cornelia_schi@web.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.