Blau-Gelb bittet zum Volksradfahren für Familien

Anzeige
Die Teilnehmer in Vorfreude auf den Startschuss.

Rundkurs bis Kirchhellen und zurück

Für alle interessierten Radler heißt es schon heute den Sonntag den 23. Juni 2013 vorzumerken. Der RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen bietet gemäß langjähriger Tradition ein Volksradfahren für Familien über 30 km an. Gestartet wird zwischen 10:00 und 12:00 Uhr an der Theodor Heuss Realschule in 46119 Oberhausen, Tackenbergstraße 139.
Das Fahrrad muss der StVO entsprechen und auf gute Bremsen so wie Bereifung muss geachtet werden. Darüber hinaus sollte die Bekleidung praktisch, bequem und dem Wetter angepasst sein. Im eigenen Interesse wird empfohlen, einen Fahrradhelm zu tragen.
Die Strecke führt die Teilnehmer über verkehrsarme und landschaftlich gut zu fahrende Straßen. In Kirchhellen besteht für die Radler die Möglichkeit, an einer Kontrollstelle mit Müsliriegeln und Tee die Speicher wieder aufzufüllen.

Bei Rückfragen dazu stehen Ihnen gerne die Fachwarte Radwanderfahren Helmut Gommers (Tel. 0208 – 434747) oder Rainer Gutsmann (Tel. 0208 – 809354) zur Verfügung. Des Weiteren können Sie sich per E-Mail an info@blau-gelb-oberhausen.de wenden so wie im Netz unter www.blau-gelb-oberhausen.de informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.