Dieter Biegert siegt beim Moonlight-Lauf in Wesel

Anzeige
Die Sonne geht schon langsam unter.
Der Moonlight-Lauf in Wesel wurde jetzt bereits zum sechsten Mal ausgetragen und ist ein Lauf mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Zum Sonnenuntergang ist der Start am Auesee auf einem beleuchteten Seeweg. Zweimal wird die 3,5 km Runde gelaufen, bevor der stimmungsvolle Zieleinlauf durch eine Fackelgasse bei „Moonlight“ erfolgt. Die Startgelder werden für die Unterhaltung der Beleuchtungsanlage eingesetzt.
Um 21.15 Uhr machten sich fast 400 Läufer/innen auf um die Runden entlang des Auesees zu bewältigen. Unter ihnen war auch Dieter Biegert vom VfL Bergheide. Bei immer noch kaltem, dennoch schönem Wetter tauchte in der 1.Runde langsam die volle Sonne in den See unter, und bot so den Läufern ein herrliches Panorama. Der Zieleinlauf erfolgte dann bei Mondschein durch eine beleuchtete 100m Fackelgasse und sorgte für Gänsehautstimmung bei den Läufern.. Dieter Biegert benötigte für die Strecke 34:42 min. Das war für ihn Platz 1 in seiner AK M70.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.